#20 Die Menschen in Deinem Umfeld ziehen nicht mit Dir an einem Strang.

Da sind wir nun.
Am Ende unserer 20-Punkte-Reise.

In den letzten 3 Monaten haben wir viele Argumente besprochen, die einen Abnehmprozess behindern können. Daran sieht man wie komplex dieses Thema ist.

Wer meint, es ist mal eben mit ein bisschen Ernährung und ein bisschen Sport getan, ist ein Narr – wenn ich das so sagen darf 🙂 Es gibt so unsagbar viele Faktoren, die unser Leben beeinflussen und damit Auswirkungen auf unsere Gesundheit und unser Wohlbefinden haben.

Gesund zu leben ist keine kurzfristige Aktion, wie manche Diäten und Werbeversprechen glauben machen wollen.

Gesundheit ist ein Lebensprojekt!

Es erfordert, sich jeden Tag damit auseinanderzusetzen. Sich immer wieder zu besinnen, was man für sich und seinen Körper tut.

  • Tun wir ihm Gutes oder schaden wir ihm?
  • Sind wir dankbar für all das was wir haben und wer wir sind?
  • Oder nörgeln wir an jedem Stückchen an uns herum?
  • Wann ist der Tag gekommen, an dem wir zufrieden und glücklich mit uns sind und in uns ruhen?
  • Wann be-greifen wir, dass wirklich jeder Mensch auf dieser Welt einzigartig ist?

Dich gibt es nur 1x auf dieser großen weiten Welt!

Ist es nicht schon Geschenk genug, dass wir überhaupt hier sein dürfen? Hey, wie viele kleine süßen Samenzellen schaffen es nicht? Du warst der schnellste Schwimmer! Du hast es geschafft. Ist das nicht Grund genug, jeden Tag aufs Neue diesen Sieg zu feiern?

Der letzte Punkt auf unserer Liste kann ein sehr schmerzhafter sein. Wie heißt es so schön:
Du bist das Ergebnis der 5 Menschen aus Deinem Umfeld.

Schau Dich um.

  • Wer prägt Dich?
  • Wer beeinflusst Dich?
  • Reden die Menschen um Dich herum gut mit Dir?
  • Oder belasten sie Dich mit Jammern und einschränkenden Glaubenssätzen?
  • Halten Sie Dich von Deinen Träumen ab?
  • Oder glauben sie an Dich und unterstützen Dich?
  • Nehmen sie Dich ernst?
  • Oder erzählen sie am liebsten von ihren eigenen Sorgen und Problemen?
  • Unterstützen sie Dich, damit Du Dich weiterentwickeln und wachsen kannst?
  • Oder wollen sie, dass alles – also auch Du – so bleibt wie es ist?

Ich bin in den letzten Jahren sehr viel umgezogen, habe mich ständig verändert und weiterentwickelt. So viele Menschen habe ich auf meinem Weg kennengelernt und wieder loslassen müssen. So oft war ich traurig, dass ich keine Sandkastenfreunde und eine Clique habe. Ich hab mich so oft gefragt, was ich denn falsch mache. Warum ich Menschen immer wieder verliere und keine langfristigen Freundschaften pflegen kann.

Bis mir eins bewusst wurde. Sicher kennst Du den Satz:

„Wir sind auf einer Wellenlänge.“

Ja, so ist es wohl. Es gibt Zeiten, da schwingen wir mit anderen Menschen auf derselben Frequenz. Und solange wir uns gemeinsam verändern, schwingen wir auch gleich. Doch sobald sich einer in eine andere Richtung entwickelt, verändert sich auch die Frequenz – und wir schwingen auseinander.

Mir ist das ganz häufig passiert, wenn Freunde im Umfeld geheiratet und Kinder bekommen haben. Zu meinen einstmals besten Freunden habe ich nur noch sporadisch Kontakt. Das sind keine Geschehnisse, die bewusst konstruiert werden. Es passiert einfach. Ganz sanft. Ganz harmonisch.

Das Leben ist wie eine Reise im Zug.

Wir alle befinden uns auf unserer Lebensreise. Wir sind unterwegs in unserem Zug. An einigen Stationen steigen Menschen ein, sie begleiten uns ein Stück auf unserer Reise. Und dann steigen sie wieder aus. Genauso sind wir Gast in den Zügen anderer Menschen.

Das ist nicht schlimm. Ganz im Gegenteil. Es ist schön so viele Menschen kennenzulernen. Begleiter zu haben und Begleiter zu sein. Ich genieße inzwischen alle Phasen mit den Menschen, die aktuell in meinem Umfeld sind. Ich weiß, manche werde ich wieder loslassen. Weil ich für mich beschlossen habe, mich weiter zu entwickeln und weiter zu gehen. Und das ist gut so.

Ich wünsche euch von Herzen, dass ihr die Menschen in euerm Umfeld gut auswählt. Den Mut habt, euch von Menschen zu trennen, die euch nicht gut tun und euch nicht fördern oder euch klein halten. Sogar wenn es der eigene Partner ist. Wir sind auf dieser Welt, um groß zu sein und zu leuchten. Stellt euch nicht in den Schatten eines anderen Menschen. Seid selbst Leuchtkäfer und zieht Menschen in euer Licht.

Lasst uns gemeinsam ein bisschen heller strahlen…
…und dann kommt die Gesundheit vielleicht doch von ganz alleine 🙂

Eure Antje

 

 

Fit im JobMöchtest Du gesünder und fitter werden?

Komm zu unserem 1 Tages
Body Transformation LIVE-Event.
Die 7 Geheimnisse wie du deinen Traumkörper bekommst.

Am Sonntag, den 23.11. um 10:00-17:00 Uhr in Wesseling.
Hier geht’s zur Anmeldung

Hat Dir der Artikel gefallen?

Dann sei so gut und teile ihn mit Deinem Netzwerk. Danke!


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.